Dr. Walter Widolm
Präsident der PSV-LINZ

 

Geschätzte Freunde

der PSV Linz!

 

Die vergangenen zwölf Monate waren für die Polizeisportvereinigung Linz wiederum geprägt von großen Herausforderungen und hervorragenden sportlichen Erfolgen. Wir feierten heuer gemeinsam den 80. Geburtstag unserer PSV Linz. Das bedeutete einerseits das Ausrichten von Festakten und andererseits die Abhaltung verschiedener österreichischer Polizeimeisterschaften von denen bei Verfassen dieser Zeilen noch eine aussteht. Diese Vielzahl von Veranstaltungen wurde von den Verantwortlichen in bewährter Weise bestens organisiert und durchgeführt; dabei hat sich wiederum die Kompetenz und das Organisationstalent der gesamten PSV Linz gezeigt.

Im Rahmen des Festjahres kam uns auch die ehrenvolle Aufgabe zu, die Generalversammlung des ÖPolSV auszurichten. Mir ist es daher ein besonderes Anliegen, mich bei Obmann Konsulent CI Herbert Offenberger, seinen bewährten Funktionären, den Sportlern und Mitgliedern, die bei diesen Veranstaltungen mitgewirkt haben, recht herzlich für ihren Einsatz zu bedanken!

Unsere Polizeisportvereinigung kann aber nicht nur Feste gebührend feiern, sie hat darüber hinaus auch noch genügend Kraft, im sportlichen Bereich entsprechende Erfolge zu Erzielen. Ich darf daher all diejenige, die Wettkämpfe bestritten und Medaillenränge erreicht haben aufrichtig gratulieren. Denjenigen, die in den Wertungen dahinter zu finden waren, sei ebenfalls Respekt ausgesprochen. Auch heuer ist es wiederum gelungen, trotz der bekannten Sparvorgaben den Sportbetrieb aufrechterhalten zu können. Dafür möchte ich mich ebenfalls beim Vorstand und den Funktionären, die mit viel Geschick, Organisationstalent und Verständnis die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen haben, bedanken. An dieser Stelle sei mir auch gestattet, dem scheidenden Sportleiter ChefInsp in Ruhe Alfred Herrmann meinen Dank auszusprechen für sein jahrelanges unermüdliches Wirken zum Wohle der PSV Linz. Mit ihm verabschiedet sich eine "Institution" unserer Sportvereinigung, seine Verdienste alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Jedenfalls: alles Gute für dich, lieber Fredi, verbunden mit der Bitte, uns auch künftig noch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Gleichzeitig möchte ich dem neuen Sportleiter, BezInsp Peter Nemecek viel Glück für seine verantwortungsvolle Funktion wünschen; Er wird es brauchen, da er sich selber die Latte sehr hoch gelegt hat und seine Vorstellung als überaus ambitioniert zu bezeichnen ist.

Abschließend darf ich allen Mitgliedern, Sportlern, Funktionären, Freunden und Förderern der Polizeisportvereinigung Linz sowie deren Familienangehörigen ein friedvolles Weihnachtsfest und alles Gute, vor allem sportliche Erfolge wünschen!

 

Mit herzlichen Grüßen Ihr

Dr. Walter Widholm