F - S P K
POLIZEISPORTVEREINIGUNG
Linz / Donau
A-4010 Linz
Nietzschestraße 33

Sekretariat:
A-4010 Linz
Derfflingerstraße
Tel.: 0660/7958330
PSV-ALLGEMEIN | BEACHVOLLEYBALL | BOGENSPORT | BOULE |FAUSTBALL | FISCHEN | FOTO | FUSSBALL | GOLF | KEGELN | LEICHTATHLETIK | LP-SCHIESSEN | MOTORSPORT | PPS-SCHIESSEN | RAD | REITEN | SCHI | SCHWIMMEN | SELBSTVERTEIDIGUNG | SV-FUNK | TAUCHEN | TENNIS | TISCHTENNIS | TRIATHLON | WANDERN | WASSERSPORT
HOME
TEAM
NEWS
VERANSTALTUNGEN
BERICHTE
BILDER
LINKS
SEKTIONSINFO
KONTAKT
GÄSTEBUCH
AUSSCHREIBUNGEN
MITGLIEDERBONUS
ALLGEMEIN
PSV-Home
Impressum
Mitglied werden
Einzugsermächtigung
Newsletter
BERICHTE

9. Polizei-Landesmeisterschaft Fußball Kleinfeld 2016

Geschrieben von f-spk am 08.07.16 um 21:08 Uhr • Artikel lesen

Am 06.07.2016 fand  auf der Sportanlage der Polizeisportvereinigung Linz, Derfflingerstraße 5  die 9. Polizei Landesmeisterschaft Fußball Kleinfeld  statt.
Teilnehmende Mannschaften waren  neben dem  Titelverteidiger  PI Landhaus,  die PI Hauptbahnhof  und  Sektor Linz  vom SPK Linz, aus den Bezirken, der Bezirk Linz Land, der Bezirk Grieskirchen und der Bezirk Gmunden, weiteres das SPK Wels, die   EGS und als Gästemannschaft die Justizwache Linz.
 
Gespielt wurde im Meisterschaftsmodus jeder gegen jeden, wodurch die Mannschaften auf  8 Spiele zu je 12 Minuten kamen. Nach insgesamt 36 Spielen auf zwei Spielfeldern,  stand die PI Hauptbahnhof mit 20 Punkten als ungeschlagener Landesmeister 2016 fest. Zweiter wurde die ebenfalls ungeschlagen Mannschaft  „Bezirk Grieskirchen“ mit 18 Punkten  vor „Sektor Linz“ mit 12 Punkten.

Hier der Endstand im Detail:

 

+

-

 

P

  1.        PI Hauptbahnhof

10

2

+8

20

  2.        Bezirk Grieskirchen

12

5

+7

18

  3.        Sektor Linz

11

7

+4

12

  4.        Justizwache *

8

6

+2

11

  5.        Bezirk Linz Land *

8

6

+2

11

  6.        SPK Wels

9

10

-1

9

  7.        PI Landhaus

5

10

-5

9

  8.        Bezirk Gmunden

4

7

-3

8

  9.        EGS

1

12

-11

2

* 3-2 nach 7 Meterschießen aufgrund Punkte/Tor  Gleichheit

Torschützenkönig wurde Alex Heindl von der Mannschaft „Sektor Linz“ mit 7 Toren, wobei der Sieg erst nach einem  „Gaberl-Wettbewerb“  gegen Florian Lettner  (Bez. Grieskirchen) aufgrund Torgleichheit feststand.
 
Die heurige Landesmeisterschaft war mit den zwei ehemaligen Bundesligafußballern, Wolfgang Bubenik (SPK Wels) und Benjamin Freudenthaler (PI Landhaus) äußerst prominent besetzt. Leider blieben wir auch heuer vom „Verletzungsteufel“ nicht verschont. Peter Asanger (Bezirk Linz Land) zog sich bei einem Zusammenstoß im Zuge eines Kopfballduells  einen Nasenbeinbruch zu und musste im UKH Linz ambulant behandelt werden. Auf diesem Wege gute Besserung!

Zur  Siegerehrung konnten  Gemeinderätin Helga Eilmsteiner, Bundesrat Mag. Klaus Fürlinger, Vizebürgermeister Detlef Wimmer, der stellvertretenden Landespolizeidirektor, Hofrat Mag. Erwin Fuchs,  der Vizepräsident der PSV Linz Hofrat Mag. Michael Tischlinger und  Obmann  Thomas Haderer begrüßt werden.

Mein Dank als Veranstalter gilt neben  den teilnehmenden Mannschaften,  vor allem  den Schiedsrichtern,  Klaus Biebl, Erwin Wipplinger und Thomas Lech  und unseren Hauptsponsoren  der VÖB Direkt und der Wiener Städtischen Versicherung.  Weiters bedanken möchte ich mich beim Betreiber der Sportkantine Franz  Brandstetter, der PÄDAG sowie meinem  Organisationsteam (Eberhart Kurz, Thomas Sporrer und Heinrich Sommer)  ohne den  die Austragung der Landesmeisterschaften unmöglich wäre.

Rüdiger Wandl (Sportleiter Fußball)

 

2782 Views • Kategorien: PSV-Gesamt, F-Spk
« 10. Polizei Landesmeisterschaft Fußball-Kleinfeld 2017 » Zurück zur Übersicht « Bundespolizeimeisterschaft 2014 Burgenland »
Archiv



 

LAOLA1.at Topnews