G O L F
POLIZEISPORTVEREINIGUNG
Linz / Donau
A-4010 Linz
Nietzschestraße 33

Sekretariat:
A-4010 Linz
Derfflingerstraße
Tel.: 0660/7958330
PSV-ALLGEMEIN | BEACHVOLLEYBALL | BOGENSPORT | BOULE |FAUSTBALL | FISCHEN | FOTO | FUSSBALL | GOLF | KEGELN | LEICHTATHLETIK | LP-SCHIESSEN | MOTORSPORT | PPS-SCHIESSEN | RAD | REITEN | SCHI | SCHWIMMEN | SELBSTVERTEIDIGUNG | SV-FUNK | TAUCHEN | TENNIS | TISCHTENNIS | TRIATHLON | WANDERN | WASSERSPORT
HOME
TEAM
NEWS
VERANSTALTUNGEN
BERICHTE
BILDER
LINKS
SEKTIONSINFO
KONTAKT
GÄSTEBUCH
AUSSCHREIBUNGEN
MITGLIEDERBONUS
FLOHMARKT
GOLF - PLM OÖ
ALLGEMEIN
PSV-Home
Impressum
Mitglied werden
Einzungsermächtigung
Newsletter
Datenschutzerklärung
DSGV - Website
DSGV - Mitglieder
 

BERICHTE

Österr. Polizei Mannschaftsmeisterschaft Golf

Geschrieben von golf am 08.10.18 um 7:04 Uhr • Artikel lesen

Mit 12 Polizisten brach die PSV Linz am 2.10. in die Steiermark auf und nahm dort im GC FRAUENTHAL an den 2-tägigen Österr. Polizei Mannschaftsmeisterschaften 2018 teil.

BildDer erste Spieltag wurde als Zählspiel gewertet, wobei der Platz trotz herrlichem Herbstwetter seine Zähne zeigte. Die ungewohnte Topografie des Platzes (11 Bahnen im flachen Parkgelände, die restlichen Bahnen führen gefühlt ins Mittelgebirge) verlangte den Teilnehmern die vollste Konzentration und auch einige Kondition ab.
Die Platzierungen im Zählspiel der einzelnen Teilnehmer wurden am Ende des Tages summiert und so ergaben sich die Platzierungsspiele für die teilnehmenden Polizei Teams.

OÖ III mit EICHINGER, HIEBL, LORENZ und ROCKENSCHAUB qualifizierte sich für das Spiel um Rang 13;

OÖ II mit AMTMANN, BREITWIESER, PUCHNER und STEININGER Wolfgang spiele um Rang 9.

Die 4 Spieler des Teams OÖ I mit OBERMÜLLER, PÖLZGUTTER, MACK und ROHM hatten leider das Quäntchen Glück nicht auf ihrer Seite. Denn obwohl Hermann ROHM die 2.-beste Tagesrunde mit 78 Schlägen ins Clubhaus brachte, reichte es doch am Ende um genau einen Schlag nicht zum Einzug ins Finale.
SALZBURG I wies ein Gesamtscore der 4 Spieler 346, und OÖ I 347 Schläge auf.

Trotz dieses kleinen Fauxpas ließen sich die 3 OÖ Teams nicht entmutigen und nahmen sich für den nächsten Tag in den Teamkämpfen durchwegs Siege vor.

Dank der gezielten Vorbereitung, der anschließenden Spielanalysen und nicht zuletzt der top Unterbringung und Verpflegung im italienisch-florentinischen Stil eingerichteten Mannschaftshotel „PÖLZL“, setzten tatsächlich am 2. Spieltag alle 3 Teams ihr ehrgeiziges Vorhaben um.

Im Team OÖ III legten LORENZ / ROCKENSCHAUB im klassischen 4er mit 2 auf 1 (Vorsprung auf noch zu spielende Löcher) vor, HIEBL gewann eindeutig mit 6 auf 5 und EICHINGER vollendete noch früher mit 8 auf 7 und siegten so souverän mit 3:0 und belegten Endrang 13.

Im Team OÖ II verlor der 4er mit BREITWIESER / STEININGER zwar mit 7 auf 8,  PUCHNER legte mit ALL SQUARE (gleichstand / Punkteteilung)  nach und AMTMANN gewann auf der 18 mit 2 auf 1.
Er kündigte schon lange vor dem ersten Abschlag an, dass er auch dieses Match gewinnen wird, weil er noch nie in einem Polizei Vergleichskampf den Kürzeren gezogen hat. OÖ II und WIEN II teilten sich somit kollegial den 9. Endrang.Bild

Auch OÖ I ließ im Spiel um Platz 3 nichts anbrennen und holte sich ganz cool die Bronzemedaille und somit Rang 3. Im 4er gewannen OBERMÜLLER / PÖLZGUTTER mit 6 auf 4, ROHM siegte mit 3 auf 2 und MACK vollendete zum 3:0 mit 4 auf 3.

DBildie Siegerehrung übernahmen auf der sonnenüberfluteten Terrasse des Golfclubs der Golf-Bundesfachwart Manfred BINDER und in Abwesenheit des erkrankten Karli GUDRUNATSCH sein Stellvertreter Franz LENZ.
Die 3 OÖ Teams wünschen den beiden rekonvaleszenten Kollegen Karli und Franz alles Gute, viel Kraft und Stärke in den nächsten Wochen, damit sie rasch wieder gesunden und wir uns nächstes Jahr am Golfplatz wieder matschen können.

 

Spruch des Tages:
Andi: „das Loch ist eh schon verloren, riskier und spiel quer durch den Wald“.
Rocky: „spinnst, da stehen ja 100 Bäume.“
Andi: „schieß durch, dein Eisen 7 ist härter als der Wald.“
und Rocky schoss tatsächlich von der 17 auf die 15 zurück durch den Wald ohne auch nur ein einziges Blatt zu treffen – ein Schuss, so glücklich wie ein „Hole in One“

 

Hermann ROHM

2864 Views • Kategorien: PSV-Gesamt, Golf
« Übergabe CHARITYBETRAG vom POLICE & FRIENDS Charity Golf Cup » Zurück zur Übersicht « Steirische POLIZEI-LANDESMEISTERSCHAFT Golf »
Archiv

P S V - GOLF
N E W S T I C K E R