MOTORSPORT
POLIZEISPORTVEREINIGUNG
Linz / Donau
A-4010 Linz
Nietzschestraße 33

Sekretariat:
A-4010 Linz
Derfflingerstraße
Tel.: 0660/7958330
PSV-ALLGEMEIN | BEACHVOLLEYBALL | BOGENSPORT | BOULE |FAUSTBALL | FISCHEN | FOTO | FUSSBALL | GOLF | KEGELN | LEICHTATHLETIK | LP-SCHIESSEN | MOTORSPORT | PPS-SCHIESSEN | RAD | REITEN | SCHI | SCHWIMMEN | SELBSTVERTEIDIGUNG | SV-FUNK | TAUCHEN | TENNIS | TISCHTENNIS | TRIATHLON | WANDERN | WASSERSPORT
HOME
TEAM
NEWS
VERANSTALTUNGEN
BERICHTE
BILDER
LINKS
SEKTIONSINFO
KONTAKT
GÄSTEBUCH
AUSSCHREIBUNGEN
MITGLIEDERBONUS
ALLGEMEIN
PSV-Home
Impressum
Mitglied werden
Einzugsermächtigung
Newsletter
Datenschutzerklärung
DSGV - Website
DSGV - Mitglieder
 

IN MEMORIAM


Nachruf - Miedler Egon

Geschrieben von motorsport am 15.04.17 um 22:55 Uhr • Artikel lesen

Es ist unfassbar, dass unser Motorsportkollege und lieber Freund Egon Miedler nichtmehr unter uns weilt. Er erlag am Abend des 4. Juli 2011 einem Herzversagen.

Egon Miedler war seit Mitte der Neunziger Jahre Mitglied der Sektion Motorsport der Polizeisportvereinigung Linz.

Wir lernten Egon als lieben und stets freundlichen Kollegen kennen, der in jeder Situation (solange er nicht gerade bei einem Spiel verlor) Ruhe ausstrahlte und stets Humor bewies. In Manfred Mühlbacher hatte Egon einen Partner, mit dem er unter anderem bei Weihnachtsfeiern in die Rolle von Waldorf und Stattler aus der Muppets-Show schlüpfte, um in humorvoller Weise die Geschehnisse in der Sektion zu kommentieren.

Schön war auch, dass Egon nicht nur in seiner Generation beliebt war, sondern in unserer Sektion auch bei den „Jungen“ dazugehörte und so mancher einen guten Rat gerne annahm.

Insbesondere bei den Sternfahrten, an denen teilzunehmen für ihn geradezu Pflicht war, bewies Egon sein Organisationstalent und war seine Hilfsbereitschaft bekannt und beliebt. Besonders die Sternfahrt nach Sotschi war ein unvergessenes Highlight für ihn und alle die daran teilnahmen. Sein Talent Koffer zu schlichten im begleitendem PSV Bus war einzigartig (Zitat: „Ich weiß, alle Koffer oben hinauf“ ) und auch die Motorradfahrer behielt er im Rückspiegel immer im Auge.

Bei den Autoslalom-Staatsmeisterschaftsläufen unserer Sektion war Egon ein umsichtiger und nie müde werdender Helfer und Organisator! Seine Art war es, möglichst alles – und war es auch noch so viel - selber zu machen, bevor er anderen etwas aufbürdete.

Eine seiner besonderen Leidenschaften war das Grillen, bei der Egon sich zum wahren Meister entwickelte. Hier hatte er in Christian Altenhofer einen Partner und Helfer, für den das Grillen ebenso zur Passion wurde. Die Ergebnisse konnten sich natürlich sehen lassen und schmeckte allen ausgezeichnet!

Egon war als Tischnachbar bei den Clubabenden immer ein willkommener Freund und Gesprächspartner. Egon wird allen in unserer Sektion sehr fehlen. Wir werden Egon stets ein ehrendes und liebevolles Andenken bewahren!

Egon, es war schön Dich gekannt zu haben!

Bild

271 Views • Kategorien: MOTORSPORT
« Nachruf - Nemecek Johann Peter » Zurück zur Übersicht « Nachruf - Wagener Horst »
Archiv