RADSPORT
POLIZEISPORTVEREINIGUNG
Linz / Donau
A-4010 Linz
Nietzschestraße 33

Sekretariat:
A-4010 Linz
Derfflingerstraße
Tel.: 0660/7958330
PSV-ALLGEMEIN | BEACHVOLLEYBALL | BOGENSPORT | BOULE |FAUSTBALL | FISCHEN | FOTO | FUSSBALL | GOLF | KEGELN | LEICHTATHLETIK | LP-SCHIESSEN | MOTORSPORT | PPS-SCHIESSEN | RAD | REITEN | SCHI | SCHWIMMEN | SELBSTVERTEIDIGUNG | SV-FUNK | TAUCHEN | TENNIS | TISCHTENNIS | TRIATHLON | WANDERN | WASSERSPORT
HOME
TEAM
NEWS
VERANSTALTUNGEN
BILDER
LINKS
SEKTIONSINFO
KONTAKT
GÄSTEBUCH
AUSSCHREIBUNGEN
ALLGEMEIN
PSV-Home
Impressum
Mitglied werden
Einzugsermächtigung
Newsletter

BERICHTE

BPM 2012 - MTB

Geschrieben von radsport am 26.10.12 um 16:34 Uhr • Artikel lesen

Das Mountainbikerennen der BPM 2012 wurde in Ottenschlag/Wintersdorf ausgetragen. Die Strecke war im Gegensatz zu den letzten Jahren kein reines Bergrennen sondern wirklich etwas für MTB-Spezialisten. Man konnte demnach in allen Klassen, nicht nur wegen der  hochsommerlichen Temperaturen,  einen heißen Kampf erwarten.

Die 2011 auf derselben Strecke durchgeführten  Polizeilandesmeisterschaften  hatte der für den  PSV Linz startende Triathlet, Christian BIRNGRUBER, souverän vor Peter PICHLER  gewonnen. Viele trauten ihm aus diesem Grunde auch hier bei den Bundesmeisterschaften den Sieg zu. Als größter Rivale galt Thomas STROBL vom PSV Wien. Der Titelverteidiger und Sieger der MTB-Marathon-Masters-EM  2010 u. 2011 war auch der namhafteste  Mountainbiker im Feld.

Mit Christian BIRNGRUBER, Günter KASTLER, Rudolf DITZLMÜLLER, Josef MAIRHOFER, Gottfried SCHNEEBERGER, Christoph WAGNER,  Siegfried REISCHL u. Susanne GRÜNBACHER war für  den PSV Linz eine große aber gänzlich andere Mannschaft als beim Straßenrennen am Start. Außer für SCHNEEBERGER war unseren Straßenfahrern die Strecke zu selektiv bzw. die Verletzungsgefahr zu groß.  

 

Im Rennen übernahm STROBL vom Start weg die Führung. Verfolgt wurde er wie erwartet von BIRNGRUBER, WALLNER, STARZENGRUBER und RANDL.  

STROBL zeigte aber schnell, dass ihm der Sieg nicht zu nehmen war. Umso spannender verlief der Kampf um Silber und Bronze. BIRNGRUBER und  WALLNER und knapp dahinter STARZENGRUBER  und RANDL lieferten sich einen harten Kampf. Nachdem BIRNGRUBER das Tempo von  WALLNER nicht mehr halten konnte, stieg er aus dem Rennen aus. BIRNGRUBER musste einsehen, dass es für ihn am heutigen Tag nichts zu gewinnen gab. Als Sieger des Triathlon-Bewerbes der BPM wollte er seine Kräfte für den Steeltownman, der am folgenden Wochenende stattfand, schonen. Eine vermutlich richtige Entscheidung, zumal er dort seinen Vorjahressieg wiederholen konnte.  Der zweite Platz ging somit klar am Thomas WALLNER. Um Platz 3 wurde bis zur letzten Runde gefightet. Schlussendlich konnte sich der österr. Straßenmeister 2010 und ehemalige Querfeldeinspezialist, Harald STARZEBGRUBER, knapp vor Jörg RANDL durchsetzen.   

Bei den Damen fuhr mit Evelyn SCHLAGER wieder eine Salzburgerin als erste durchs Ziel. Sie gewann vor Martina DONNER  u. Tamara UNTERBERGER.  

 

Für die Teilnehmer des PSV Linz waren diesmal keine Medaillen drin. Für die meisten unter Starter war aber ohnehin die Bewältigung der Strecke das oberste Ziel.  

4848 Views • Kategorien: Radsport
« 5. OÖ POLIZEI LANDESMEISTERSCHAFT RADFAHREN 2013 » Zurück zur Übersicht « BPM 2012 - MTB »
Archiv



LAOLA1.at Topnews