REITEN
&
FAHREN
POLIZEISPORTVEREINIGUNG
Linz / Donau
A-4010 Linz
Nietzschestraße 33

Sekretariat:
A-4010 Linz
Derfflingerstraße
Tel.: 0660/7958330
PSV-ALLGEMEIN | BEACHVOLLEYBALL | BOGENSPORT | BOULE |FAUSTBALL | FISCHEN | FOTO | FUSSBALL | GOLF | KEGELN | LEICHTATHLETIK | LP-SCHIESSEN | MOTORSPORT | PPS-SCHIESSEN | RAD | REITEN | SCHI | SCHWIMMEN | SELBSTVERTEIDIGUNG | SV-FUNK | TAUCHEN | TENNIS | TISCHTENNIS | TRIATHLON | WANDERN | WASSERSPORT
HOME
TEAM
NEWS
VERANSTALTUNGEN
BERICHTE
BILDER
LINKS
SEKTIONSINFO
KONTAKT
GÄSTEBUCH
AUSSCHREIBUNGEN
MITGLIEDERBONUS
ALLGEMEIN
PSV-Home
Impressum
Mitglied werden
Einzugsermächtigung
Newsletter
Datenschutzerklärung
DSGV - Website
DSGV - Mitglieder

BERICHTE

 

Vom 13.-15. September fand nun schon zum 3.Mal ein Working Equitation Turnier in Linz/Ebelsberg statt. Mit insgesamt 31 StarterInnen war das Feld zwar nicht zu überdimensioniert, jedoch hochkarätig und international besetzt. So waren 12 ReiterInnen aus Deutschland, ein Reiter aus Portugal und sogar eine gebürtige Holländerin mit dabei.

In allen Klassen konnten unter der bewährten Jury der WE-Richterin Nicole Kramer aus Bremerhaven (D) sehr gute Leistungen beurteilt werden.

Der Wassergraben war heuer kein großes Thema mehr.

Der Wassergraben (Wasserfurt) ist ein in der Working Equitation regelkonformes Hindernis, jedoch auf Grund der oft fehlenden Infrastruktur nicht machbar. Durch die Genehmigung des Hausherrn durften wir nach kleinen Umbauten einen Sprunggraben im Sinne der Working Equitation benutzen und „im Schritt durchreiten“.
Durch die „Vorwarnung“ des Organisators gab es in diesem Jahr nur eine einzige Reiterin, die die Furt nicht ordnungsgemäß bewältigen konnte.


Im Beisein auch der Bundesreferentin MIGL Sandra konnte die durchaus gelungene Veranstaltung mit der Siegerehrung ohne Vorfälle beendet werden.


2.Polizei-Reitbewerb „Dressurreitprüfung der österr. Executive“


Auch schon zum zweiten mal fand als eine Art „Vereinsmeisterschaft (Showbewerb)“ für alle reitenden Polizisten und Polizistinnen Österreichs eine Vergleichskampf in einer Dressurreitprüfung statt. Vier Damen haben sich dieser Herausforderung gestellt und so konnte RI RATH Elena von der PI Paulusstraße aus Graz mit „Ginseng“ den Titel „Polizeimeisterin Dressur 2019“ erreiten. RevInsp FRANIEK Sabrina von der PI Arndtstraße in Wien durfte sich mit „Messi SU“ über den zweiten Platz freuen. Bronze holte sich IGFP FREYHAMMER Alexandra vom PAZ Wels Support mit „Don Jones“ vor GrInsp OBERNDORFER Tina vom LKA OÖ. auf „Aragon“.

Ohne Sponsoren keine Veranstaltung

Ein großer Dank wurde dem Team um Helmut Morbitzer und Petra Janout vom „Linzer Pferdefestival“ ausgesprochen die es ermöglicht haben, auf der tollen Anlage des URC-St.Georg diese Veranstaltung durchführen zu können. Ein besonderer Dank gilt auch allen Sponsoren dieses Events die mit tollen Warenpreisen sehr zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben: 
LEXA Pferdefutter Herrn Michael Joos,
EQUIVA Wels das Fachgeschäft für Reitsport,
DANAS Schmuck aus Pferdehaar, sowie
Harald RUCKERBAUER Fachgeschäft für Satteldruckmessungen und Ibero Sättel.

Nicht zuletzt bedanken wir uns auch beim PSV-Linz Vorstand, der durch die Genehmigung über eine finanzielle Zuwendung diese Organisation und Durchführung erst ermöglicht hat.

Danke für die Unterstützung!

Ergebnislisten und Bilder sind in Kürze auf http://www.working-equitation.at , www.psv-linz.at oder der Webseite des OÖ.Pferdesportes - Referat Working Equitation-Termine online.

Bilder: WEA - Working Equitation Austria (freigegeben)
Für Text und Veröffentlichung verantwortlich: Adolf Karl Lepka (Sektionsleiter PSV-Linz Sektion „Reiten und Fahren“

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

 

 

1967 Views • Kategorien: PSV-Gesamt, Reiten & Fahren
« TURNIER - HELFERLEIN – DANKE – AUSFLUG » Zurück zur Übersicht « Wieder ein super Ergebnis für unsere PSV-Linz Reiterinn Povacz Gisela beim internationalen Working Equitation Turnier am „Zuckermantelhof“ in NÖ »
Archiv