Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

4. Polizei-Reitbewerb

Mai 7

Dressurreitprüfung der österr.Exekutive

ANMELDEFORMULARAUSSCHREIBUNG

Veranstalter: Sektion „Reiten & Fahren“ der Polizeisportvereinigung Linz (www.psv-linz.at)
Ort:: Pferdezentrum Stadl-Paura, 4651 Stadl-Paura, Stallamtsweg 1.
Kontakt: LEPKA Adolf, 4710 St.Georgen b.G., Tolleterau 15, 0664-44 11 22 0, adolf.lepka@aon.at Nennungen via Anmeldeformular direkt an adolf.lepka@aon.at

Anmeldeformular auf: www.psv-linz.at- Sektion „Reiten & Fahren“ – Veranstaltungen

Nennschluss: Montag, 18. April 2022
Austragungsplatz: 40×20 Sand Halle, 40×20 Sand Reitplatz, Außenplatz Vorbereitungsplatz: 30×50 Sand Reitplatz, Außenplatz

Richterin: HEY Gabriele, Deutschland
Meldestelle : geöffnet ab 6.5.2022, 13:00 , Tel: 0664-4411220
Boxenpauschale: EUR 20,- mittels Zahlung auf das Konto der PSV-Linz, Sektion „Reiten & Fahren“ bis zum Nennschlusstermin 18.4.2022,
Raiffeisenlandesbank OÖ., BIC: RZOOAT2L, IBAN: AT41 3400 0000 0273 5900
Nenngeld/Startgeld € 30,- Bei schriftlicher Stornierung bis 18.4.2022 – Rückzahlung des Nenngeldes. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen gibt es keine Rückzahlung.
Teilnahmeberechtigt: Alle der österreichischen Polizei angehörende Personen (PolizistInnen) Befähigung: reiterliches Können gleichhaltend den Anforderungen eines Reiterpasses/WRC. Voraussetzung Pferd: mind. 5 Jahre. Es werden alle Rassen zugelassen welche die ÖTO-„A1“ Aufgabe ordnungsgemäß (Trab!) bewältigen können und einen Pferdepass mit eingetragenen Impfungen, sowie eine Haftpflichtversicherung für 2022 haben.
Es bedarf KEINER Turnierpferderegistrierung!
Bewerbsaufgabe: Dressuraufgabe „A1“ der ÖTO

Bekleidung (ReiterIn): In ziviler Dressurkleidung oder der Ausrüstung entsprechend stimmig dem Reitstil (Western/Spanisch/Englisch etc.) angepasst. Oder in korrekter Uniform wie folgt: Schwarzer oder dunkelblauer Helm (keine Mütze oder Kappe!), Uniformhemd blau mit Krawatte und Distinktionen, Repräsentationsuniform-Sakko mit Kragenaufschläge, blaue oder schwarze Reithose (eventuell sogar mit Silberstreifen wie bei der Rep-Uniform), schwarze Reitstiefel mit oder ohne Sporen.

Ausrüstung (Pferd): Die Ausstattung des Pferdes soll der Bekleidung des Reiters angeglichen sein. Keine Glitzersternchen an den Schabracken oder ähnl. und auch keine schrillen Farbspiele. Bzgl. der Gebisse wird auf die Bestimmungen in der ÖTO hingewiesen und sollte auch dem Stil des Reiter/Pferd-Paars angepasst sein (Western/Spanisch/Englisch etc.)

Musik: Eventuell vorhandenen Musikuntermalungen während der Prüfung können per USB-Stick rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung beim Musiktechniker abgegeben werden.

Preise und Siegerehrung: Nach Ende des Bewerbes im Anschluss an die Auswertung findet die Siegerehrung zu Pferd statt. Es werden an alle Teilnehmer Gastgeschenke und für die Platzierten Schleifen/Rosetten und Warenpreise ausgegeben.

Zeitaufwand: Da es für den Reitsport „noch“ keine dienstlichen Vergütungen gibt und dies auch nicht als Dienstsport vorgesehen ist, kann keinerlei Zeitersatz oder Aufwandentschädigung erfolgen.
Der Bewerb findet in der Freizeit auf eigene Verantwortung und in eigenem Auftrag statt.

CORONA Maßnahmen:

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Vorschriften und Bestimmungen, die mit der Pandemie einhergehen – hier im Speziellen die Abstandsregelung – eingehalten werden müssen. Die aktuellen Bestimmungen sind zur Kenntnis zu nehmen und zu befolgen. Sollte dies Missachtet werden, kann die Turnierleitung durch die Bestimmungen der Hausordnung einen Platzverweis aussprechen. Sollte das Turnier auf Grund von Corona oder Herpes-Gründen nicht stattfinden, wird zeitgerecht ein Ersatztermin verlautbart.

Sonstiges:
Diese Veranstaltung wird als Showbewerb bzw. in Form einer „Vereinsmeisterschaft“ durchgeführt und unterliegt daher weder der ÖTO noch dem Pferdesportverband!
Alle TeilnehmerInnen und BesucherInnen stimmen zu, dass ihre Daten laut DSGVO ermittelt, verarbeitet und weitergeleitet werden dürfen und geben ihre Zustimmung zur Bildverarbeitung samt akustischer Information.

Die Eltern haften für ihre teilnehmenden oder auf der Reitanlage befindlichen Kinder.
Der Veranstalter übernimmt keine wie auch immer geartete Haftung für Schäden, Krankheiten, Diebstahl, Verletzungen, u.a. Vorkommen, von denen Pferde, Besitzer, Reiter und andere Personen oder deren Equipment betroffen werden kann.

Details

Datum:
Mai 7
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
PSV-Linz.at/reiten/

Veranstalter

PSV Linz – REITEN
E-Mail:
adolf.lepka@aon.at

Veranstaltungsort

Reitsportzentrum Stadl Paura
Stallamtsweg 1
Stadl-Paura, Oberösterreich 4651
Google Karte anzeigen
Telefon:
06644411220

Schreibe einen Kommentar

*

code